Glencadam Single Malt Scotch

Zuwachs aus den Highlands: Glencadam Single Malt Scotch

Seit 1825 gibt es die kleine Destillerie im Städtchen Brechin in den östlichen Highlands. Den ersten eigenen Single Malt brachte Glencadam aber lediglich vor etwa 15 Jahren auf den Markt. Als „hidden gem“ hat die Brennerei seitdem eine feste Fangemeinde aufgebaut und ihre Range um 10 bis 25 Jahre alte Single Malts sowie Single-Cask-Abfüllungen erweitert. Diese entstehen wie zur Gründerzeit von Glencadam: traditionell, mit Liebe zum Detail – und dem berühmten Quellwasser aus den Moorans Mountains, das Glencadam Whisky seine Cremigkeit verleiht.
 
Letztere zeigt sehr gut der ungewöhnlich milde Glencadam Origin 1825, ein süffiger Single Malt für Einsteiger – in die Whisky- wie die Glencadam-Welt. Die Cremigkeit des Highland Malts harmoniert zudem bestens mit andalusischem Temperament und lässt vollmundige Abfüllungen wie den Glencadam Reserva Andalucía entstehen. Alle Single Malts mit Altersangabe werden mit 46% vol. abgefüllt und sind weder kühlfiltriert noch gefärbt, um alle Geschmackskomponenten für ein authentisches Erlebnis zu erhalten.
 
Den Einstieg in das Sortiment von Kirsch Import feiern wir mit einer limitierten Abfüllung aus der Hand des Master Distillers: Glencadam Réserve de Cognac 14 y. o. Meisterlich vermählte er 2006 destillierten Single Malt aus handverlesenen Bourbon-Fässern, um ihn in Cognac-Fässern auszubauen. Die „Charentais Casks“ aus französischer Limousin-Eiche verleihen Glencadams Single Malt zusätzliche Tiefe und Komplexität, die sich in Noten wie Erdnusskrokant, Zitronenöl und Zigarrenwürze ausdrückt.

Glencadam Single Malt Scotch
Glencadam-Single-Malt-Scotch

Glencadam Réserve de Cognac 14 y. o.
Highland Single Malt Scotch

14 Jahre
Dest. 2006
Abgef. 2020
Fasstyp: Bourbon Casks, Cognac Casks
4.800 Flaschen
46% vol.

7135540a882cfc75728777a9b8ff004931f26c1d


0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Tasting Notes:

Nase: Geröstete Kastanie und Erdnusskrokant über süßem Bramble und Sommerfruchtpudding.
Gaumen: Schichten von weichem Mandelnougat, Mokka und frischen Crêpes verbinden sich mit Zitronenöl, Haselnusscreme und wärmenden Backgewürzen.
Nachklang: Herzhaft und wärmend mit dunklen Beerenfrüchten, die zu gemahlenem Kaffee und anhaltender Zigarrenwürze übergehen.

79 / 100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.