Rumrevolution auf Grenada: Neue Terroir-Rums aus Mark Reynier Renegade Distillery

Spirituosen

Mark Reynier Renegade Distillery – Strahlend blau wie das Karibische Meer zeichnen sich die Gebäude gegen den Horizont ab. Umgeben vom üppigen Grün Grenadas, fußläufig vom Strand entfernt, steht eine der modernsten Rumbrennereien der Welt. Die Renegade Rum Distillery ist der jüngste wahrgewordene Traum von Mark Reynier. 25 Millionen US-Dollar investierte der Spirituosen-Entrepreneur in seine Vision: natürlichen Rum aus frischem Zuckerrohrsaft nach den Prinzipien des Terroirs zu brennen.
 

Rumrevolution auf Grenada: Neue Terroir-Rums aus Mark Reynier Renegade Distillery


Mark Reynier ist insbesondere seit dem Start seiner Waterford Distillery zum Sprachrohr für Terroir geworden. Den Einfluss von Faktoren wie Lage, Mikroklima und Bodenbeschaffenheit auf den Geschmack von Gerste und somit Single Malt Whisky hat er durch eine wissenschaftliche Studie belegen lassen. Mit Renegade überträgt er die auf Terroir beruhende Herstellung auf die Rumkategorie.

Terroir-Rum von der Vulkaninsel
Farm für Farm, Feld für Feld, Terroir für Terroir: Die Single Farm Origin Rums der größtenteils von Einheimischen geführten Brennerei bilden Grenada geschmacklich ab. Die Vulkaninsel ist äußerst fruchtbar. Ihre Böden bieten beste Voraussetzungen für den Anbau von Zuckerrohr. Das Süßgras wird auf Grenada bereits seit Jahrhunderten angebaut. Auf den vielfältigen Terroirs konnte sich dabei eine große Sortenvielfalt entwickelt.

Renegades innovative Anlage erlaubt die streng separate Verarbeitung der einzelnen Ernten. Ein ausgetüfteltes, digitales Datenwerk macht jede von ihnen vollständig rückverfolgbar. Wer eine Flasche Renegade Rum sein Eigen nennt, kehrt so über einen „Cane Code“ auf dem Etikett zum Ursprung des Inhalts zurück – und erlebt einen für die Rum-Branche außergewöhnlichen Grad an Transparenz.
grafik 13

Farm für Farm, Feld für Feld, Terroir für Terroir: Die Single Farm Origin Rums der größtenteils von Einheimischen geführten Brennerei bilden Grenada geschmacklich ab. Die Vulkaninsel ist äußerst fruchtbar. Ihre Böden bieten beste Voraussetzungen für den Anbau von Zuckerrohr. Das Süßgras wird auf Grenada bereits seit Jahrhunderten angebaut. Auf den vielfältigen Terroirs konnte sich dabei eine große Sortenvielfalt entwickelt.
 
Renegades innovative Anlage erlaubt die streng separate Verarbeitung der einzelnen Ernten. Ein ausgetüfteltes, digitales Datenwerk macht jede von ihnen vollständig rückverfolgbar. Wer eine Flasche Renegade Rum sein Eigen nennt, kehrt so über einen „Cane Code“ auf dem Etikett zum Ursprung des Inhalts zurück – und erlebt einen für die Rum-Branche außergewöhnlichen Grad an Transparenz.

grafik 12

Fünf neue Pre-Cask-Erlebnisse

Renegade kultiviert sortenreine, historische Zuckerrohrsorten. Ausgangspunkt dafür war die Nursery Farm. Hier wächst die zuckerreiche Sorte Yellow Lady, aus der Renegade seinen erdigen, nussigen und würzigen Single Farm Origin Rum Nursery brannte.

Bittersüß oder floral-fruchtig: Lake Antoine ist zweimal vertreten. Die Farm liegt an den Hängen eines vulkanischen Kratersees. Lake Antoine Upper Crater Lake South und Lake Antoine Lower Crater Lake South bauen auf dieselbe Süßgras-Sorte, aber unterschiedliche Felder – und zeigen, wie Terroir den Geschmack auch bei so dicht beieinander wachsenden Sorten beeinflusst. 

Mark Reynier Renegade Distillery

Nursery – Pre-Cask Single Farm Origin Rum
Renegade Cane Rum

grafik 14
Tasting Notes:

Nase: Mischung aus pflanzlichen und erdigen Aromen… krautig, erdig, Regen.
 
Gaumen: Nussig, rauchig, würzig, langanhaltend.


 
Dest. 24/08/2021 – 25/08/2021
Abgef. 22/02/2022 – 23/02/2022
Basis: Zuckerrohrsaft (Sorte Yellow Lady)
Destillation: Pot Still
3.156 Flaschen (insgesamt)
50% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gezuckert

Art.-Nr.: 730115
Preis: 49,90€/Fl. (=71,29€/Liter)

Lake Antoine – Pre-Cask Single Farm Origin Rum
Upper Crater Lake South
Renegade Cane Rum

grafik 15
Tasting Notes:

Nase: Pflanzliche Aromen, die an Gras erinnern.
 
Gaumen: Süß, fruchtig-apfelig, adstringierend, bitter-süßes Mundgefühl, warmer Abgang.

 
Dest. 01/11/2021
Abgef. 18/02/2022 – 20/02/2022
Basis: Zuckerrohrsaft (Sorte Purple Tallboy)
Destillation: Pot Still
3.654 Flaschen (insgesamt)
50% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gezuckert

Art.-Nr.: 730114
Preis: 49,90€ (=71,29€/Liter)

Lake Antoine – Pre-Cask Single Farm Origin Rum
Lower Crater Lake South
Renegade Cane Rum

 

grafik 16
Tasting Notes:

Nase: Blumige Noten – Rose, getrocknete Blumen, Parfüm.
 
Gaumen: Ausgeprägte Süße, die an Beeren und Ananas erinnert.


Dest. 06/09/2021 – 07/09/2021
Abgef. 14/02/2022 – 17/02/2022
Basis: Zuckerrohrsaft (Sorte Purple Tallboy)
Destillation: Pot Still
3.156 Flaschen (insgesamt)
50% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gezuckert

Art.-Nr.: 730113
Preis: 49,90€ (=71,29€/Liter)

Durch Mangroven vor den Passatwinden des Atlantiks geschützt, liegt das unverwechselbare Terroir Boulders. Selbst in der trockensten Jahreszeit gedeiht hier üppiges Zuckerrohr. Für den Single Farm Origin Rum Hope mit seinen Aromen von Backgewürzen und Nüssen wurde die älteste Renegade-Sorte, Cain, verarbeitet.

Der Single Farm Origin Rum Westerhall stammt von der Südküste Grenadas. Seine tropischen Fruchtnoten verdankt er der Süßgrassorte Clean Ester, die in der salzigen Meeresbrise der Westerhall Bucht gedeiht.

Hope – Pre-Cask Single Farm Origin Rum
Renegade Cane Rum

grafik 17
Tasting Notes:

Nase: Saubere, weiche Noten von Karamell und Vanille.
 
Gaumen: Kräftige, würzige Zimt-Piment-Aromen mit ergänzenden, sehr weichen Untertönen einer süßen, gerösteten Nussigkeit und einen angenehmen, trockenen, langanhaltenden Abgang.

Dest. 22/07/2021 – 23/07/2021
Abgef. 21/02/2022 – 22/02/2022
Basis: Zuckerrohrsaft (Sorte Cain)
Destillation: Pot Still
3.150 Flaschen (insgesamt)
50% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gezuckert

Art.-Nr.: 730112
Preis: 49,90€ (=71,29€/Liter)

Mark Reynier Renegade Distillery

82 / 100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.