African Caribbean Rum

Rum des Jahres 2022

Rum des Jahres 2022
Rum des Jahres 2022

Inspiriert vom einstigen Sklaven und Freiheitskämpfer Olaudah Equiano, haben Global Rum Ambassador Ian Burrell und Foursquare Master Distiller Richard Seale den weltweit ersten afrikanisch-karibischen Rum verblendet. Grays Distilling Ltd. brennt für Equiano auf Mauritius Melasse-Rum, der für eine 10-jährige Reifedauer in French-Limousin-Oak-Casks und Cognac-Fässern ausgebaut wird. Die zweite Komponente von Equiano entsteht in der berühmten Foursquare Distillery auf Barbados. Hier lässt man Melasse-Rum über einen Zeitraum von 8 Jahren in Bourbon Barrels reifen.

Foursquare ist auch der Ort, an dem beide Bestandteile zum multinationalen Blend vermählt und in Bourbon Barrels aromatisch vollendet werden. In die edlen, schweren Flaschen fließt schließlich ein besonders vielseitiger, von verschiedenen Klimas geprägter Rum, der zum Teilen und Genießen einlädt. Das befand auch die Jury des ISW und zeichnete Equiano zum Rum des Jahres 2022 aus.

Fünf Prozent der Unternehmensgewinne spendet Equiano übrigens jährlich an Projekte, die für Freiheit und Gleichberechtigung kämpfen.

Rum des Jahres 2022

African Caribbean Rum

Equiano
African & Caribbean Rum


Mind. 8 Jahre
Basis: Melasse
Destillation: Column Still, Pot Still
Fasstyp: French Limousin Oak Casks, Cognac Casks, Bourbon Barrels
43% vol.
0,7 Liter
Nicht gezuckert

Preis 49,90€ (=71,29€/Liter)

Alle ISW-Gewinner Rum „Gold“ und „Silber“ im Überblick:

Rum 2022
Rum Gold
Rum 2022 silber
Rum Silber
87 / 100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.