Single Malt mit dem Geschmack seiner Herkunft: Waterford erkundet mit Hook Head und Lakefield neue Terroirs in 2021

Single Malt mit dem Geschmack seiner Herkunft:
Waterford erkundet mit Hook Head und Lakefield neue Terroirs
Jede Abfüllung von Waterford erkundet einen Ort der irischen Schwerpunktregion für den Anbau von Gerste, in der die Brennerei liegt. Terroir für Terroir bilden die exklusiven, jeweils limitierten Single Farm Origins ihren Herkunftsort geschmacklich ab. Dass Terroir auch in Single Malt Whisky zu finden ist, belegt nun auch eine wissenschaftliche Studie. Mehr dazu gibt es in diesem YouTube-Video.

waterford



Für ihre Terroir-Whiskys nehmen Whisky-Entrepreneur Mark Reynier und Co. das Korn in den Fokus und arbeiten mit einer stetig wachsenden Zahl an Farmen zusammen. Eine davon: Hook Head. Im Schatten eines Leuchtturms an der Südküste Irlands baut Martin Foley Gerste auf Ton-/Lehmböden an. Das extrem maritime Terroir ist der ganzen Palette salzhaltiger Stürme und Meeresbrisen ausgesetzt – und prägt Hook Head: Edition 1.1 mit einer intensiven Würze, mit gesalzenem Karamell, Lakritz und Zitronenschale.

Geschützter, im Windschatten von Bishopswood, steht die Lakefield Farm auf welligem Tiefland-Terroir mit gut durchlässigen, tiefen Lehmböden. Bewirtschaftet wird das Land von Seamus Duggan, Gewinner der Waterford-Trophäe für den Gerstenzüchter des Jahres 2019. Die Gerste von außergewöhnlicher Qualität ist Destillationsbasis für Lakefield: Edition 1.1, einem weichen Single Malt mit Noten von Rhabarber und frisch gebackenem Apfelkuchen.

Beide Whiskys wurden mit 50 % vol. sowie in natürlicher Form ohne Farbstoffe, Kühlfiltration oder Zusatzstoffe abgefüllt.


Hook Head: Edition 1.1
Waterford Single Farm Origins

91946109162a07e3498f412fe2e2498359c8e997


3 Jahre, 8 Monate, 25 Tage
Dest. KW06/2017
Abgef. 02/2021
Fass-Typ: 46% First Fill American Oak, 22% Virgin American Oak, 15% Fässer aus frz. Premium-Eiche, 17% mit Vin Doux Naturel vorbelegte Fässer
50% vol.
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Tasting Notes:

Nase: Erdige Malzigkeit und Noten frischer Erde verbinden sich mit Zitrusschalen, Brotkruste, der Würze von Nelke und weißem Pfeffer. Karamell, Milchschokolade und gesalzenes Popcorn gehen über zu Heunoten und grünem Eichenlaub.

Gaumen: Intensiv würzig mit Nelken und weißem Pfeffer, dazu Salzkaramell, Lakritz und Ingwerkekse sowie Zitronenschale und Chili-Schokolade.

Nachklang: Trocken, aber mit anhaltender Öligkeit, die die Schärfe für eine lange Zeit festhält.

Lakefield: Edition 1.1
Waterford Single Farm Origins

8a0a4d00374742e4ad4759a3c180263455493dbc


3 Jahre, 7 Monate, 28 Tage
Dest. KW09/2017
Abgef. 02/2021
Fass-Typ: 46% First Fill American Oak, 23% Virgin American Oak, 15% Fässer aus frz. Premium-Eiche, 16% mit Vin Doux Naturel vorbelegte Fässer
50 % vol.
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert
Tasting Notes:

Nase: Warmer Pudding und frisch gebackenes Brot verbinden sich mit rotem Apfel, Milchschokolade, und getrockneten Blumen. Dazu: Buttercreme und Tannennadeln.

Gaumen: Sanfte Noten von Nelke gehen gemeinsam mit einer schönen Pfeffernote zu Brot und Malzkeksen über, dann zu Honigmelone und Birnen.

Nachklang: „It doesn’t, it meanders along like a tributary to the start of a great river.“ (Den Genuss dieses Satzes hätte jede Übersetzung nur schmälern können 😉)

Sonderpreis zum St. Patrick´s Day – gültig bis 17.3.2021 und nur, solange Vorrat reicht: 65,00 EUR/Flasche (Preis/Liter = 92,85 EUR).

87 / 100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.